Über mich

Tja, wer bin ich ?

Im Grunde genommen ganz leicht gesagt - Der Mario.

Wohnhaft im mehr oder weniger schönen Chemnitz, ein echter Sachse und Ossi halt. Obwohl mich der Arbeitsmarkt schon quer durch die Republik & die Schweiz gejagt hat, bin ich doch immer wieder hierher zurück gekommen.

Nicht zuletzt wegen meiner Frau, meiner Tochter, der Familie und all den Freunden & Bekannten... Wie es eben so ist. Obwohl ein Job an der Ostsee schon reizvoll wäre, da ich die See liebe.

Wie bin ich zum Motorradfahren gekommen?

Die Wende war Schuld... Als damals jeder seine Mopeds & Motorräder loswerden wollte, weil wir ja nun zum “Westen” gehörten, da haben Freunde und ich zugeschlagen. Angefangen mit “Schwalbe” und “S50” haben wir uns schnell zu grösseren Maschinen hochgearbeitet.

 

Simson Schwalbe
simson-s50b

Es folgten “MZ ES250” (auch umgangssprachlich EISENSAU genannt) und        “MZ ETZ250”.

etz250
"Eisensau"

Allerdings haben wir uns von der Eisensau ziemlich schnell wieder getrennt, da ein Leergewicht von ca.140 kg für 13-jährige nicht unbedingt ein Leichtgewicht war.

Jetzt, 20 Jahre später, bin ich stolzer Besitzer meiner “RF” und geniesse jeden Kilometer.

Kiel